Süßes für die Seele

Cupcakes, versch. Motive, Winter

Rentier Cupcakes

KB_Rentiere01An Weihnachten kann man nicht nur Plätzchen backen – diese süßen Rentier Cupcakes sind tolle Hingucker, die jeden begeistern – und einfach zu machen sind! Ho Ho Ho…

Zutaten für 12 Stück

  • 100 g Butter
  • 125 g Bitterschokolade
  • 3 Eier (getrennt)
  • 200 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Zutaten für die Glasur

  • 125 g zartbitter Schokolade
  • 2 EL Zucker
  • 150 g Schmand

Zutaten für die Deko

  • 24 kleine Brezeln
  • 12 kleine Kekse, z.B. Eierplätzchen oder Java-Cake mini
  • 12 Smarties (braun, rot, rosa)
  • 24 Zuckergussaugen
  • etwas Puderzucker
  • etwas Zitronensaft

Zubereitung

Die Muffins könnt ihr wie bei den Eulen-Cupcakes zubereiten:

Butter und Schokolade über einem Wasserbad unter Rühren schmelzen und etwas abkühlen lassen.

Das Eigelb mit dem Zucker so lange schlagen, bis die Masse cremig ist und der Zucker sich aufgelöst hat. Dann die abgekühlte Schokolade unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und kurz unterrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unterheben. Die Muffins bleiben beim Backen sehr flach und eignen sich daher gut zum Verzieren.

Bei 175 °C etwa 25 – 30 min backen und anschließend auskühlen lassen.

Die Creme ist auch wie bei den Eulen-Cupcakes: die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Kurz abkühlen lassen, dann den Zucker und 150 g Schmand einrühren. Die Creme mit einem kleinen Löffel auf die Muffins streichen. Salzbrezeln als Geweih und Kekse als Schnauze auf den Cupcakes platzieren und leicht andrücken. Zum Schluss Puderzucker mit etwas Zitronensaft verrühren und damit die Smarties (als Nasen) und die Zuckergussaugen befestigen.

Schreibe eine Antwort